IMG 2243
Dsc02522
Ein Traum wurde wahr

Schon in der Schulzeit war ich ein Hundenarr.
In der Freizeit half ich im Hundesalon oder in Tierheimen.
Immer wieder faszinierte mich der Cairn Terrier. An den internationalen Ausstellungen verfolgte ich die Rasse.
Für mich ein Traumhund. Ich vergass diesen mutigen, kleinen Terrier nie.
Immer wieder verfolgte ich die Zuchtentwicklung des kecken Hundes und informiere mich interessiert weiter.

Das Schicksal (1988) schlug mich zu dem geliebten und beliebten Deutschen Schäferhund, den wir seit mehreren Jahren mit
viel Liebe und Hingabe ausbilden und auch züchten.
1993 viel der erste Wurf D-Schäferhund (Zuchtgemeinschaft vom Grauholz, mit dem dem Besitzer W. Friedli)
1996 züchteten wir den ersten eigenen Wurf (Herr W. Friedli verstarb im Alter von 70 Jahren.)          
Wir hatten so die Möglichkeit, den Zwinger ganz zu übernehmen, was wir seither auch machen.
An dieser Stelle einen riesigen Dank an meinen Mann, der mich all die Jahre unterstützt und mir in jeder Hinsicht hilft.
Auch an meine Kinder vielen Dank. Sie mussten immer wieder Hunde hüten und auf viele Ferien und Hobbys verzichten.
Michèle liebte bald mal die Zusammenarbeit mit den Tieren und lernte den TPA Beruf. So konnte sie ihr Hobby bald zum Beruf machen.
Sie hat sich im Jahr 2012 selber ihren Traum erfüllt. Mit einem eigenen Wurf führt sie unsere Deutsche Schäferhundezucht nun
Zwinger vom Haus Grauholz weiter. Natürlich mit unserer vollen Unterstützung.
Corinne lernte das KV und hilft mir die PC-Probleme zu lösen und respektiert unsere Hundefamilie und hilft wann auch  immer Not am Mann ist.

Nach mehreren Jahren wurde mein Wunsch wahr (2004). Endlich war da auch noch ein Terrier.
Meine Familie schenkte mir einen super grossen Traum.
Unsere Cairn Terrier Hündin A Candy Kisses Me.
An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich bei Monika Knöpfli, Schaller Marlène,
die mir damals zu dieser wunderbaren Hündin verholfen haben und mir mit Rat und Tat zur Seite standen.                                                   
Mit ihr habe ich meinen ersten Wurf A, Cairn Terrier im Jahr 2006 gemacht.
Jetzt ist es schon ein paar Jahre her und ich bin stolz auf meine Terrier und hoffe, dass ich mit meiner Zucht noch viele Leute glücklich machen kann.

Nun danke ich auch allen Cairn-Terrier-Züchtern Schweiz und Deutschland, die mir das Vertrauen schenken und mit denen ich immer wieder
unsere Interessen der Zucht diskutieren und austauschen kann.

Jetzt habe ich einen Traumhund, mit dem man absolut Hundesport -Agility - Begleithund -Nasenarbeit -Canincross -Therapiehund usw. betreiben kann.
Ohne Problem integriert sich der Cairn Terrier in den Deutschen-Schäferhunde-Alltag.

Ich hoffe, es finden sich noch viele Cairn Terrier Fans.